rauscher
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Bettan empfiehlt: sich selbst
   Julia empfiehlt: Grimassen
   Julia empfiehlt: Himmlische Augenblicke
   Julia empfiehlt: Bayrisches Traditionsbewußtsein
   Julia empfiehlt: Ein anderes Hotel

http://myblog.de/rauscher

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Der Schnee von gestern liegt noch immer im Park. Nur kommt bereits neuer dazu. Endlich 2006!
1.1.06 15:27


Rauschers unterwegs


Eine Stadt im Norden und trotz Winter eine meiner Lieblingsst?dte.
10.1.06 21:45



Ja .. man will seinen Augen nicht traun. Da is sie wieder, die Uschi. Allerdings nur f?r einen Kurzbesuch in Wien. Und so gabs ein Fr?hst?ck der Ladies in red.
Ansonsten konnten wir gerade mal den Stand der Hochzeitsvorbereitungen h?ren, Suppenverkostung machen, die Klimtbilder, (welche am Tag danach abgeh?ngt, ab n?chster Woche vermutlich jedoch wieder aufgeh?ngt werden, bevor sie endg?ltig hergegeben werden) ansehen, mit einem (oder zwei) Bier ansto?en und .. weg war sie schon wieder.
(Reihenfolge der Events = Geheimdienstm??ig vertauscht worden..)
Jetzt hat Jule noch eine Schonfrist bis Mai, bevor sie bei lustigen Hochzeitsspielchen mit Steirern verkuppelt wird.
21.1.06 18:38


Vergangenes, Ewiges, Eis



Zur ?berschreitung und Unterwanderung des Vegetarismus braucht es Enten und Weihnachten oder Schollen und die See. Forsches Voranschreiten angesichts des Meeres erinnert daran, dass Fernweh durchaus lohnenswert ist; es wogt auch, wenn man nicht hinblickt, aber nun wenn man es tut, sieht man es!
Wohlgeneigter Leser bemerkt: Ich bin mit der Welt per Du.

Der Sand euchzte endlich unter meinen F??en, w?hrend die Zehen an die engen Schuhe klopften, aber sie durften nicht heraus und mit den Wellen spielen, weil zu kalt. Du.

Meine Lust auf Fernweh ist noch lange nicht gestillt, eher geweckt, warum ist Sylt nicht, wo ich bin, dauerhaft?
Wertes Fr?ulein Bettan, hochgepriesene Uschi, so du denn diese Seite einmal besuchst: Ich m?chte nur mit den Brandungen des stillen Ozeans verkuppelt werden und spielen auch nur im Stehen und nackig bin ich nie! Ein Hoch ein Vivat, ein Prosit der sch?nen Zeit!
21.1.06 19:11


Wer übrigens

der Meinung ist, dass mir der Semester-End-Lernstress geistig nicht gut tut, hat verdammt noch mal Recht! Kommander Bettan ermittelt in dieser Angelegenheit....
21.1.06 19:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung